Mittagessen

in der Schule Sterntalerstraße

... gibt es dort inzwischen in einer eigenen Kantine im Rahmen der gbs-Ganztagsbeschulung. Hier lesen Sie den O-Ton unserer damaligen Ankündigung, als die Schule noch Halbtagsschule war (bis Mitte 2012):

"Ein hungriger Magen will zur rechten Zeit gefüllt sein. Deswegen haben wir uns dafür eingesetzt, dass es an der Schule Sterntalerstraße für alle, die dies gerne möchten, eine warme Mahlzeit  gibt.

Sie haben es probiert und für gut befunden: eine Handvoll Kinder, einige Eltern, Schulpersonal und weitere Personen testeten am 19.02.2008, was der Lieferant 'Apetito' zu bieten hat. Bald darauf begann der Mittagessen-Betrieb am Schulkiosk, wo es täglich zubereitet wird...

Seit dem Umbau der Schule zur Ganztagsschule findet die Essensausgabe in Haus 1 in der neuen Kantine statt. Die neuen Konditionen entnehmen Sie bitte künftig der Webseite der Schule. Dort kann man zur Zeit schon Folgendes erfahren:

"Das Essen wird von einem Caterer geliefert werden, der noch gefunden werden muss. Die Verhandlungen mit verschiedenen Anbietern laufen noch."
und
"...die Gebühren für das Mittagessen werden künftig jedoch sozial gestaffelt. Je nach Nettoeinkommen und Kinderzahl wird der Beitrag um 25%, 50%, 70% oder 80% reduziert. Für Kinder aus Familien im Leistungsbezug ist zudem das Mittagessen kostenlos. Der Beitrag für Geschwisterkinder wird bei allen Familien auf 33,3% für das zweite bzw. 20% für das dritte Kind verringert.


Ties Rabe: „Das Gebührensystem ist einfach und transparent. Die Gebührensätze sind sozial gestaffelt und sind selbst bei Einberechnung der gesonderten Gebühren für das Mittagessen nicht höher als beim bisherigen Hort. Die neuen Gebührensätze werden für viele Familien eine Entlastung bringen und sind sozial gerecht.“

Bis dahin wurde von Montag bis Freitag das Essen dort pünktlich ab 13Uhr (bis 13:30 Uhr) serviert und zwar für den günstigsten Preis, den wir für eine Halbtagsschule ohne Mittagessenzuschuss der Behörde aushandeln konnten:
Kinder aßen für 1,90€ , Erwachsene zahlten 2,50€. Man konnte  das Essen bis spätestens in der ersten großen Pause zwischen 9:50 und 10:15 Uhr am Kiosk bestellen und bezahlen - für denselben Tag oder gleich mehrere Tage im Voraus.
Dort war der aktuelle Wochenplan (Beispiel hier) und der Plan der Folgewoche ausgehängt, die auch jeweils von der Website der Schule Sterntalerstraße heruntergeladen werden konnten. Die Mahlzeiten sind bis heute IMMER OHNE  SCHWEINEFLEISCH.

Berechtigte Kinder können im Rahmen des Bildungspaketes kostenlos zu Mittag essen.

Nach der Einführung dieses Angebotes im Frühjahr 2008 hatte die Hausmeisterfrau Martina Kedenburg die Organisation und Koordination des Mittagessens übernommen. Inzwischen sind die Mitarbeitenden am Schulkiosk selbst dafür verantwortlich. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Daumann unter 040 6894 673-10. Sie freut sich auf Ihre Bestellungen!"