HoGs Villa Blau

... ist die ehrenamliche Weiterführung des Projektes HoGsmittkids seit 2012 in der Dannerallee 5

Hinter dem Bürgertreff und dem Spielhaus Dannerallee liegt auf dem öffentlichen Spielplatz ein kleines blaues Haus mit Schlagläden. Lange Zeit als Lagerraum des Spielhauses genutzt, eroberte sich die Rührigste aller Ehrenamtlichen im Projekt HoGsmittskids, Gisela Demuth-Reincke, im Herbst 2012 diese Location. Zentral auf der Horner Geest gelegen, von Hochhäusern und Wohnblocks umrahmt, ist dies nun ein Ort, in dem der inhaltliche Kern des Projektes weiterlebt mit stets blühender Phantasie, was die besten Startchancen ins Leben der Kinder betrifft. Drum ist der Name "Villa" durchaus keine Übertreibung. ;-)
Was dort passiert, wird immer zeitnah unter Aktuelles angekündigt/ dokumentiert, wie schon zuvor bei den HoGsmittkids.
Schon im Jahre 2012 erhielt 'Gisela', wie sich Frau Demuth-Reincke auch von den Kindern nennen lässt, auf Vorschlag von Frau Grant den Bürgerpreis für Integration von der Stadt Hamburg (wir berichteten, siehe 12.11.2012 und hier geht's zum Presseartikel). Aber darauf ruht sie sich nicht aus, sondern sie nutzte das Preisgeld, um richtig durchzustarten.

Lesen Sie nun, was die Leiterin der Villa selbst zu der Besonderheit der Villa-Angebote, ihren Besuchern wie auch Ehrenamtlichen sagt:
Unsere HoGs Villa blau ist als Kinder-Cafe konzipiert worden und wird so mit Leben erfüllt, wie wir es uns gewünscht hatten. Sie hat sich zum Treffpunkt für die Kinder untereinander entwickelt und in gleicher Weise auch als Treffpunkt für die Kinder mit uns Erwachsenen. Je nach Bedarf helfen wir Kindern bei den Hausaufgaben, auf Wunsch üben wir Mathe und Lesen und spielen Gesellschaftsspiele und anderes mehr.  Oder wir klönen einfach miteinander.
Klar ist, dass  frisch geschmierte Bio-Brötchen und knackige Äpfel sowie  gesunde Getränke zu unserem Cafe dazugehören.
Höhepunkte sind nach wie vor unsere monatlichen Sonderveranstaltungen, die die Phantasie und den Wissensdurst der Kinder anregen.
Wir Ehrenamtliche wünschen uns, dass es noch lange so bleibt.