Categories: Aktuelles
      Date: Aug 18, 2015
     Title: Glücksbringer

Elefanten sind Glücksbringer, das weiß doch jedes Kind.
Was für ein Glück, dass Karl-Heinz Herget, ehrenamtlicher Mitarbeiter im Museum der Arbeit, 20 dieser Glücksbringer aus edlem Zinn bei sich hatte. Im Museum der Arbeit wird in der Metallwerkstatt im Fliehkraftverfahren das flüssige Metall Zinn in Gießformen gedrückt. Und zum Glück sind es Elefantenformen. Diese Maschine ist riesengroß und konnte nicht in die Villa mitgebracht werden.  Aber die Elefanten!



Unter Anleitung von Karl-Heinz Herget wurden die Elefanten mit verschiedenen Farben liebevoll betupft und dann als Kette oder Schlüsselanhänger weiter bearbeitet.

Die Kinder hatten viel Freude an den hübschen Elefanten, und wer weiß, vielleicht bringen sie wirklich Glück.

Wer sehen möchte, wie die Elefanten in der Werkstatt in Form gegossen werden, der geht am besten ins Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 und sieht sich dort vor Ort alles genau an. Dort gibt es noch viele andere interessante Dinge zu entdecken.

Bei der Einschulung auf Grundschule und Gymnasium  ist es üblich, dass die Kinder von einem Ferienerlebnis berichten. Einem Jungen war sein Elefant so wichtig, dass er bei der Einschulung auf ein Gymnasium von dieser Aktion berichtete und seinen Elefanten natürlich auch gezeigt hat.

Vielen Dank an Karl-Heinz Herget, der viel Glück in unsere Villa brachte.