May 28, 2015

Zirkus und viel mehr


Am 12.05.2015 war die NaturSpielpädagogin und Illustratorin Britta van Hoorn zu Gast in Villa blau. Das erste, was die Kinder interessierte, war, ob Frau van Hoorn der Stadtteil "Horn" gehöre. Das musste sie verneinen.

Dann aber ging es ans Basteln. Unter Anleitung von Frau van Hoorn entstanden Löwen, Seebären, Giraffen, Elefanten, Balletttänzerinnen und Zirkusdirektoren. Die Schablonen hatte Frau van Hoorn mitgebracht, und die Kinder konnten so frei auswählen, was sie alles kreieren wollten. Nach dem Ausschneiden kamen die Verzierungen mit Stiften und Federn. Mehr als 20 Kinder waren mit Feuereifer dabei.

Wer noch nicht genug hatte, durfte noch Masken anfertigen und anschließend jemanden erschrecken.

Vielen Dank an Frau van Hoorn, die es schaffte, bei den vielen Fragen und praktischen Problemen allen Kindern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Glücklicherweise waren an dem Tag 5 Betreuer von Villa blau dabei, und wir können sagen, wir waren alle gefordert.

Frau van Hoorn wird am 10.09.2015 nochmals in die Villa kommen, dann mit einem anderen Kunstprojekt. Was genau, bleibt noch geheim, aber soviel sei verraten, es wird um Eßbares gehen.