Mar 7, 2014

"Die gestohlenen Kunstschätze"


Was ist zu tun, wenn im Jahre 5555 der Obermegachef des Planeten Bogobabla zu sterben droht, weil er keine Energie mehr hat.Das wissen die Kinder von Villa blau, und verfassten ein tolles Hörspiel. Da ging es um die diebischen Aliens und die cleveren Kinder von der Erde. Die diebischen Aliens klauten mehrere Kunstwerke aus der Kunsthalle in Hamburg und brachten sie mit ihrem Raumschiff auf den Planeten Bogobabla.Die cleveren Kinder aus Hamburg von der Schule HoGs Villa blau hatten sich aber an Bord des Raumschiffes geschlichen, weil sie die Kunstwerke wieder zurückbringen wollten. Tatsächlich erweckten die Kunsterke dank ihrer Energieausstrahlung den Obermegachef   wieder zum Leben, aber nur mit einem Trick schafften es die Kinder, die Kunstwerke auch wieder zur Erde nach Hamburg in die Kunsthalle zu bringen. So können wir sie zum Glück dort weiter besichtigen.

Dieses wunderbare Hörspiel wurde ermöglicht durch die Oberaufsicht des Ohrlotsen Andi Hülsen aus Altona, der die blühende Phantasie der Kinder in die richtigen Bahnen lenkte und  dann mit verschiedenen Effekten die Endfassung der CD herstellte. Vielen Dank an Andi.

Nach kurzer Bearbeitungszeit erhielt jedes teilnehmende Kind seine eigene CD, und so können sie stolz auch der Familie die eigene Stimme präsentieren.

Das Produzieren diese Hörspiels war wieder ein ganz besonders schönes Ereignis in Villa blau.