Feb 20, 2012

Die Taekwondo-HoGs sind vorn - nicht nur in Horn!


• Vize-Weltmeisterschaft
• Auftritte vor VIPs in Hamburg
• Enthüllung eines Stiftungshauses
Hinter solch ehrenwerten highlights steckt beharrliches Training, Leidenschaft und Ausdauer sowie eine Prise Glück!
Die Tae Kwon Do Kinder aus Horn haben es mit ihrem Trainer Oscar B.Senou (Camal) und der aktiven Unterstützung ihrer Eltern weit gebracht.
Luck is when preparation meets opportunity!

Am Wochende 4.-5.Februar wurde Cemal Can Malkoç in seiner Altersgruppe Vize-Weltmeister bei den Kinderweltmeisterschaften, und zwar in der Kategorie Wettkampf. „Das Kinderturnier ist das größte seiner Art in Europa und einzigartig“, sind sich Sibylle Maier, Pressereferentin der Deutschen Taekwondo Union (DTU), und Soo-Nam Park (Ausrichter dieses Turniers) einig. Im Jahr der ersten reinen Kinder-Weltmeisterschaft im Taekwondo zog es viele Kämpfer zu den Pre-World Children Taekwondo Championships der World Children Taekwondo Union (World CTU) für Kinder bis 14 Jahre nach Sindelfingen. Die weiteste Anreise hatte ein Nachwuchskämpfer aus Trinidad & Tobago. Insgesamt verströmten rund 900 Nachwuchskämpfer aus 102 Vereinen und 23 Nationen internationales Flair und maßen sich sowohl im Freikampf Kyorugi, im Formenlauf Poomsae als auch im Bruchtest-Wettbewerb Kyokpa. Cemal Can, im Bild ganz rechts,  war mit dem Tangun-Verein nach Stuttgart gereist,
Ein Hintergrundbericht zu Cemal Can gibt es auf der ndr2-Website. Dort bitte die Seite 2 nicht übersehen!
Seine  Bruchtest-Demo (erstmals in Horn gezeigt beim Stadtfest 2011) ist immer noch ein beeindruckender und zunehmend sicherer 'stunt'!

Am 19. Februar gehörten die Tae Kwon Do-Kinder dann zum Festprogramm bei der Einweihungsfeier des neuen Domiziles der BürgerStiftung Hamburg, die uns seit vielen Jahren fördert. Im Festzelt vor dem Gebäude in Schopenstehl 31, der neuen BSH-Adresse, brachten die starken Jungs von Johann Martin einen Umzugskarton auf die Bühne, aus dem das kleinste der Tae Kwon Do-Kinder, die Tochter des Trainers, wie aus einem Überraschungsei herausstieg. Mit den anderen 6 Kindern wurden dann in kurzer Abfolge verschiedenste Facetten dieser Sportart, von Formenlaufen über Wettkampf und Bruchtest-Demonstration bis hin zum fiktiven Angriff einer Streetgang gezeigt... vor Olaf Scholz, dem ersten Bürgermeister, den VIPs und großzügigen sozial engagierten Persönlichkeiten der Hansestadt Hamburg.

Zwischen dem ersten und zweiten Auftritt wurde der Schriftzug und das Logo der BürgerStiftung feierlich enthüllt, wobei viele der anwesenden Kinder beteiligt waren. Bitte Bild anklicken für den Enthüllungsmoment!

Perfekte Organisation des Ablaufes, prima Verpflegung und Betreuung, eine tolle Vorstellung des Gebäudes samt der Aktivitäten und unterstützten Projekte wurde den Besuchern an diesem Tag geboten. Wir freuen uns sehr, dass die BürgerStiftung nun im Herzen der Stadt ihren Platz gefunden hat!

Als Dankeschön erhielten unsere teilnehmenden Tae Kwon Do Kinder alle T-Shirts mit dem HoGsmittkids-Logo - links im Bild drei unserer Erfolgreichsten: Melisa Comart, Cemal Can Malkoç und Clara Walizada.