Mar 4, 2011

Grammati-Kuss an der Stengelestraße


Ein Leckerbissen! Für die Schüler, aber auch für die Lehrer - musikalisch und grammatisch!

Am Donnerstagvormittag, 03.März 2011 war es endlich soweit: der Workshop mit dem Hamburger Rapper Nico Suave öffnete seine Tür, begleitet von Wahl-Neuseeländer Werner Nowitzki, diesmal auf Tournee in Europa. Für alle eine Überraschung, denn niemand wußte, was dabei herauskommen würde. Einige Eindrücke der Veranstaltung erhalten Sie beim Klicken auf das Bild links.

Die Glücklichen:  Kinder dreier Klassen, darunter mindestens eine, in der das Deutsch als Zweitsprache mit Worten und Sätzen noch längst nicht sicher im Sattel sitzt. Sie lernten eine neuzeitlichere Version des ABC in einem Rhythmus zu sprechen, der nicht nur atemberaubend schnell von den Lippen ging, sondern auch die Beine bewegte. Als es dann hieß, in 50 Worten das eigene Leben zu beschreiben, waren die Zettel nach ein paar Anfangsholprigkeiten schnell voll. Die Mutigsten trauten sich zuerst und dann gab es kein Halten mehr. Lange Schlangen von Kindern drängelten sich, um diese interaktiven, sogenannten Lückensongs rythmisch auf der Bühne vorzutragen. Das bedeutet, dass zwischen zwei gesungenen/gerappten Refrainparts 16 Takte Lücke kamen, in denen nur das Instrumentale zu hören war. Die Kinder füllten diese Lücken kreativ mit deutschen Worten. Zwischen eigenen Texten klatschten und stampften alle anderen die Beats und sangen Refrains wie diesen hier.: "50 Worte das bin ich, 50 Worte über mich, 50 Worte gut gewählt und mein Leben ist erzählt" , bis der nächste an der Reihe war. Auch die Beatboxer nutzten das Mikrophon für eine Kostprobe ihres Könnens...

DIE KINDER DER STENGELESTRAßE UND DIE VK-KLASSE DER STERNTALERSTRAßE DANKEN VIELMALS!!!!

Mehr zu Grammati-Kuss hier.